Spass auf der Alb

Abenteuer auf der Schwäbischen Alb

Für Kinder und Eltern bietet die Schwäbische Alb den perfekten Abenteuerspielplatz – und dies 365 Tage im Jahr.

Die Wildheit vieler Täler, Felsen, Burgen, Höhlen und Gewässer sind die ideale Basis für gemeinsame Unternehmungen.
Es braucht keine Eintrittskarte und kein Event sondern lediglich ein Ziel, Ideen und etwas Phantasie um Abendteuer zu erleben.  

Was gibt es für Kinder schöneres als ein Bächle und das richtige Material zum Staudamm bauen.

 

Da werden die größten Felsbrocken über weite Strecken geschleppt  und dies unermüdlich über Stunden.

 

Und was immer in Erinnerung bleibt: Feuer machen und Würstle grillen.

Am Besten wenn man das Feuer selber anzünden darf und zuvor das passende Holz gesammelt hat. Den perfekten Haselnussstecken fürs Würstle hat man bereits mit dem eigenen Taschenmesser geschnitzt, ganz ohne Papa und Mama.

 

Jeder Baum und Fels darf erklommen werden.

Ein wünschenswertes und wichtiges Motoriktraining

Auch im Winter geht das Abenteuer weiter, die Alb bietet hierfür jegliche Spielformen.

Familientouren auf der Schwäbischen Alb