Schlagwort: Wälder

BrenzWalk

BrenzWalk 24 Anspruchsvolle Wandertour vom Albuch zum Brenzquelltopf und weiter bis zur Brenzmündung in Faimingen. Auf dieser Tour findet man die pure Abwechslung zwischen Alb und Donauried. Biken TOP: Albuch, Brenzquelltopf, Brenztal, Donau, Seen, Pfannental, Römischer Tempel Streckeninformation 74 km Landschaft 85% Ausdauer 90% Fun Faktor 80% Streckenbeschaffenheit 9,0 km 54,0 km 11,0 km GPX…
Weiterlesen

Die ALB

Die Schwäbische Alb ist das nicht eine dieser Mittelgebirgslandschaften? Ja, das auch, aber für alle die, die Alb kennen, ist sie viel mehr: Ein Landstrich, der einem mit seiner Vielgestaltigkeit aus Tälern und steilen Anstiegen, ausgedehnten Wäldern, Streuobstwiesen, Trockenrasen, Wacholderheiden, Jurafelsen, Höhlen und Burgruinen den Atem raubt. Eine Kulturlandschaft, die, wenngleich nicht überall, zeigt, dass…
Weiterlesen

Täler im Mai

M A I Jetzt ist mit Abstand die schönste Zeit um die Täler der Albregionen zu erkunden. Das erste saftige Grün auf den Wiesen, die traumhaften Bachläufe und dazu die malerischen Täler – Es ist Mai. ALB Map mit Bildern & Sound Albtäler im Mai https://albcloud.com/wp-content/uploads/2021/05/MaiValley_WEB1024.mp4 Video: by AlbCloud // Sound Royality-Free: Artlist Music Licensing…
Weiterlesen

Vorfrühling

Da hatte es der Vorfrühling aber eilig. Vor einer Woche konnte man bei Dauerfrost noch dem Wintersport nachgehen und dieses Wochenende sah man die ersten Jogger*innen in T-Shirts und kurzer Hose. Für Freizeitsuchende sind diese Temperaturen zwar genial; für die Natur bedeutet dies aber einen knallharten Wechsel. So gab  es in machen Regionen, innerhalb einer…
Weiterlesen

Traumhaftes Wochenende

Der Winter 2020/2021 hatte endlich mal wieder richtiges Potential und erlaubte über mehrere Wochen, nahezu perfekte Wintersportmöglichkeiten.Auch wenn sich immer wieder mal ein altlantisches Tiefdruckgebiet mit warmen Temperaturen einstellte, so brachten diese Tiefausläufer doch immer ausreichende Niederschläge mit sich – die Wälder und die Natur haben diese Niederschläge gerne angenommen. Der Winter zeigte sich an…
Weiterlesen

Frostige Temperaturen

Frostige Temperaturen und Sonnenscheinschein pur, prägen zur Zeit die Alblandschaft. Während sich der bisherige Winter mit anpepassten Temperaturen und ausreichenden Niederschläge zeigte, waren die Sonnenstunden doch sehr verhalten. In diesen Tagen können die fehlenden Sonnentage endlich nachgeholt werden. Den Winter also nochmals intensiv genießen und Sonne tanken. Mit etwas Glück bleibt uns die stabile Hochdrucklage…
Weiterlesen

Weiterhin gute Wintersportmöglichkeiten

Wie zu erwarten, sind die Wintersportmöglichkeiten auch für das 3. Januar-Wochenende weiterhin optimal.Selbst in tieferen Lagen wurden Loipen von den örtlichen Wintersportvereinen gespurt und befinden sich in einem recht guten Zustand. Begingt durch die Corona-Pandemie können die Vereine in dieser Saison keine Kurse durchführen, wodurch leider wichtigte Einnahmemöglichkeiten entfallen. Trotzdem nehmen viele Wintersportvereine den Arbeitsaufwand…
Weiterlesen

Das Wetter wird spannend

Ab dem 12, Januar wird das Wetter eine spannende Angelegenheit für alle Freunde des Wintersports. Zwar werden zur Wochenmitte deutliche Niederschläge zu erwarten sein, doch mit diesem Niederschlag sind auch steigende Temperaturen verbunden und mit jedem einzelnen Grad wird dann über Schnee oder Regen entschieden. Je nach Höhenlage wird der Schneefall evtl. wieder in Regen…
Weiterlesen

Having a good Day

Das neue Jahr bietet gleich zu Beginn mit relativ guten Wintersportmöglichkeiten auf der Alb. Während in manchen Regionen die Schneedecke gerade mal 5 cm beträgt, so gibt es nur wenige Kilometer weiter, bereits Schneehöhen von 15 cm. Von Skilanglauf, Skaten, Biken, Snow-Kiten, Wandern, Rodeln, Running bis hin zum Kletter- und Bouldersport bietet die Alb alle…
Weiterlesen

Ruhiges Jahresende

Ein ungewöhnliches Jahr endet ruhig und die Alb bewahrt weiterhin ihren Reiz und Anziehungskraft. In keinem Jahr zuvor konnte man so viele Erholungssuchende auf der Alb antreffen wie in 2020.Trotz aller Lockdowns fand man auf der Alb jederzeit sein persönliches Stück Freiheit und konnte unvergleiche Stunden in der Natur verbringen. Umso mehr gilt es in…
Weiterlesen