GG Pfeiler

Mit seinem kompakten Fels bietet der GG-Pfeiler wunderschöne Plattenklettereien. Wenn im Spätherbst bereits bei vielen Touren die Finger klamm werden, kann man hier noch ganz entspannt im Shirt und kurzer Hose klettern.

Am GG-Pfeiler befinden sich im Ausstiegsbereich der Kletterouten ausreichend Umlenkhaken. Hierdurch kann direkt in der Wand wieder abgeseilt/abgelassen werden. Der eigentliche Felskopf wird somit nicht betreten und entsprechend geschützt.

Blick vom GG-Pfeiler

Am GG-Pfeiler gilt im Zeitraum vom 01.01 bis 15.07 ein Kletterverbot. Oftmals wegen Dohlenbrut. Was hinter der Abkürzung GG steht ist nicht bekannt (vielleicht kennt jemand die Bedeutung?). In Anlehnung an die Initialen GG und dem Beginn der Sportkletterns auf der Alb, entstand 1978 die Guru-Guru Route.

  1. Schwierigkeitsgrad 7 // Regenbogen
  2. Schwierigkeitsgrad 7 // GURU-GURU
  3. Schwierigkeitsgrad 6 // GG-Pfeiler

Tags: , , , , , , ,