50 Jahre Apollo-Training im Ries

Am 12.08.2020 jährt sich zum 50. Mal der Besuch der Apollo 14 Astronauten im Nördlinger Ries.

Das Training und die Erkundungen der Apollo Astronauten fanden im Gebiet um Holheim statt. Der nahegelegene Steinbruch und die Ofnet-Höhlen (siehe Panoramabild oben) stellten hierbei  ideale Trainingsmöglichkeiten bereit. Der Tübinger Geologe Prof. Dr. Wolf v. Engelhardt stand in diesen Tagen den Astronauten beratend zur Seite.

Wer das Glück hatte und als junger Mensch die erste Mondlandung live im Fernseher mitverfolgen zu dürfen, für den waren diese Astronauten schon wahre Hero’s. Das Thema Apollo und Mond-Missionen war in dieser Zeit die absolute Nummer 1.

Es war kaum vorstellbar das nur 1 Jahr später im August 1970, die Nasa-Astronauten einen Trainingsbesuch im Nördlinger Ries durchführten.

Astronauten wie Alan Shepard & Co. waren in diesen Tagen angesagter als Beckenbauer & Co. (mit Ausnahme von Gerd Müller, der ist ja ein gebürtiger Ries-Bub aus Nördlingen).

Tags: , , , , , , , ,