Ruine Niederhaus

Wie viele Burgen in dieser Region wurde entstand die Burg Hochhaus im 12. Jahrhundert und befindet sich auf einem Höhenrücken in direkter Nähe von Hürnheim.
Bei genauerem Hinschauen kann man erkennen, dass beim Bau der Burg Niederhaus nicht nur Buckelquader aus Kalkgestein verwendet wurden sondern auch aus der Gesteinart Suevit. Der Suevit ist das geschmolzene Resultat aus dem Meteoriten-Impakt im Nördlinger Ries. Eines der nächsten Steinbrüche für diese Gesteinsart befindet sich bei der Alten Bürg.

Einen Kilometer nördlich befindet sich das legendäre Albuch-Schlachtfeld aus dem 30-jährigen Krieg.
Mit der ehemaligen Burg Hochhaus und Hagburg bilden diese drei Burgen ein Dreieck im Karthäusertals rund um den Forellenbach.

Wie auch Burg Hochhaus wurde die Burg Niederhaus im 19. Jahrhundert ein sogenantes Opfer der verklärten Romantik. In dieser Phase der Romantik wurden die Burgen teilweise bewusst abgebaut um den Schein einer romatischen Ruine zu erreichen.

Ruine Niederhaus

Klick = Standort in OpenStreetMap anzeigen

Info

Klick = Detailinformationen auf Wikipedia

Blick von der Ruine
Niederhaus

Burgruine Niederhaus
mit Blick auf den Palas

30-jähriger Krieg

Entscheidungsschlacht
auf dem Albuch.

Dieser Hügel liegt in
unmittelbarer Nähe von
der Ruine Niederhaus.

Tags: , , , , , , , , , , ,