Mittlerer Fels

Wie es der Name schon erahnen lässt, befindet sich der Mittlere Fels zwischen den Steinernen Jungfrauen und dem Wilden Hund.

An diesen Felsen befinden sich 35 Routen zwischen dem 3 und 8 Schwierigkeitsgrad, wobei sich die schweren Routen auf der Nordseite befinden.

Die Südseite bietet sich ideal für Anfänger an. Im rechten Bereich dieser Felsformation befindet sich relativ leichtes Blockgelänge im Schwierigkeitsgrad I-II, Kindern bietet dieses Gelände den perfekten Einstieg in den Klettersport. Aber auch hier ist eine Sicherung und Helm für Kleinen obligatorisch.

Blick vom Mittleren Felsen

Mittlerer Fels Südseite

Auch hier gelten ganzjährig keine Kletterverbote. Durch die leichte Erreichbarkeit und dem anhaltenden Trend im Sportklettern, ist dieser Fels an den Wochenenden sehr gut besucht.

  1. Schwierigkeitsgrad 4+ // Südriss
  2. Schwierigkeitsgrad 6   // S-Riss
  3. Schwierigkeitsgrad 4   // Mittlerer Riss
  4. Schwierigkeitsgrad 4   // Mittlere Platte
  5. Schwierigkeitsgrad 3   // S’rechte Rissle
  6. Schwierigkeitsgrad 6+ // Piazriss
  7. Schwierigkeitsgrad 6   // Rechte Platte

Mittlerer Fels Westseite

  1. Schwierigkeitsgrad 4+ // 2-Haken Tour
  2. Schwierigkeitsgrad 7   // Direkte Westplatte
  3. Schwierigkeitsgrad 6   // Rechte Westplatte

Mittlerer Fels Nordseite

  1. Schwierigkeitsgrad 5+ // Sanduhren-Tour
  2. Schwierigkeitsgrad 3+ // Kaminle
  3. Schwierigkeitsgrad 5   // Ulmer Weg
  4. Schwierigkeitsgrad 7   // WK-Platte
  5. Schwierigkeitsgrad 7   // Faschingstour
  6. Schwierigkeitsgrad 5   // Schlingen-Tour
  7. Schwierigkeitsgrad 8- // Stängle-Überhang  (in memoriam unserem Felsenmeister Manne)
  8. Schwierigkeitsgrad 4   // Nordriss

Tags: , , , , , ,