Dischingen-Eisbrunn

Von Dischingen nach Eisbrunn


Schöne Rundtour durch das ruhig gelegene Kesseltal. Durch den höheren Anteil von befestigten Wegen und Sträßchen ist die Tour auch gut geeignet für Crossräder.

Entgegen der vorgegeben Route kann der Michelsberg im Kesseltal auch bequem umfahren werden. Der Abstieg vom Michelsberg vorbei an der Hanselshöhle stellt für Biker teilweise eine Tragepassage dar. Wegen starker Vegetation im Zeitraum April – September, sollte der Talweg entlang der Kessel über Obermagerbein umfahren werden.

In Untermagerbein führt der Weg in einem leichten Anstieg hoch zu einem Weiher. An diesem Punkt endet der offizielle Weg und man folgt dem Wiesenrand in östlicher Richtung (ca. 50 m) bis zum Waldrand. Kurz noch 5 m durch den Wald und man befindet sich wieder auf einem Waldweg.
Wer ca. 400 m vor dem Weiher nach links abbiegt und den etwas steileren Weg folgt, kann diesen Bereich auch umgehen. Ansonsten stellt diese Rundtour keine technischen Schwierigkeiten für Biker dar.

Biken, Wandern, Laufen
TOP: Kesseltal, Eisbrunn, Burgen & Ruinen, Riesrand, Christgarten, Quellgrotte

Tourstart in Dischingen

Englischer Wald

Michelsberg

Teich im Kessltal

Quellgrotte

Streckeninformation

  • "> 70 km
  • "> 1050 m
  • "> 1050 m
  • "> 650 m
  • "> 460 m
Landschaft 90%
Ausdauer 50%
Fun Faktor 90%

Streckenbeschaffenheit

  • "> 5,0 km
  • "> 40,0 km
  • "> 25,0 km

GPX Download

Zeitangaben zur individuellen Tourenplanung

18 Std.
Einkehrmöglichkeit
10 Std.
Trinkflasche, Riegel
4,00 Std.
Trinkflasche, Riegel
3,00 Std.
Trinkflasche, Riegel

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,