Das Wetter wird spannend

Ab dem 12, Januar wird das Wetter eine spannende Angelegenheit für alle Freunde des Wintersports. Zwar werden zur Wochenmitte deutliche Niederschläge zu erwarten sein, doch mit diesem Niederschlag sind auch steigende Temperaturen verbunden und mit jedem einzelnen Grad wird dann über Schnee oder Regen entschieden.

Je nach Höhenlage wird der Schneefall evtl. wieder in Regen übergehen um anschließend wieder als Schneefall eine neue Schneedecke aufzubauen zu können. Durch die starken Windböen (evtl. bis zum 60 km/h) wird man auf der Alb, sicherlich auch mit Schneeverwehungen rechnen müssen.

Für so manche Loipe wäre es an der Zeit, dass sich bis zum 3. Januar-Wochenende wieder eine ansprechende Schneedecke einstellt – die Aussichten hierfür sind aber durchaus positiv. Die Großwetterlage verspricht ab Mitte Januar wieder Minusgrade und damit gute Wintersportmöglichkeiten.

Tags: , , , , , ,