Schlagwort: Halsgraben

Burgstall Eselsburg

Der Burgstall Eselsburg befindet sich auf dem exponierten Burgfelsen der gleichnamigen Ortschaft Eselsburg. Die Burganlage wurde um das Jahr 1200 gegründet und dürfte auf den Resten einer früherer Besfestigungsanlage entstanden sein. Als erste Burgherren werden die Grafen zu Dillingen genannt, welche für die Gründung zahlreicher Burganlagen in dieser Region verantwortlich waren. Auch die exponierte Lage…
Weiterlesen

Burgstall Hürgerstein

Dachziegelreste in der klssischen Form Mönch & Nonne Wo befindet sich eigentlich der Hürgerstein? Nur wenige 100 m nördlich vom Falkenstein befinden sich 2 Felsformationen. Selbst in alten Karten sind diese Felsen nicht mit Namen eingetragen.  Der nördlichste dieser zwei Felsen weist einen markanten Halsgraben und zahlreichen Dachziegelreste auf, wobei der südlichere Felsen keine sichtbaren…
Weiterlesen

Ruine Hochhaus

Die Burg Hochhaus entstand im 12. Jahrhundert und befindet sich auf dem alleinstehenden Berghügel Hochhaus. Zu Fuß dieser heutigen Ruine liegt der Karlshof und die Pulvermühle. Nur einen knappen Kilometer in nordöstlicher Richtung befindet sich die Ruine Niederhaus und ca. 400 m nordwestlich die Hagburg. Diese drei ehemaligen Burgen bilden das östliche Ende des Karthäusertals…
Weiterlesen

Burgstall Falkenstein

Die Burg Falkenstein bestand aus einer Vorburg und Kernburg. Die Kernburg auf dem Felskopf Falkenstein ist nicht mehr existend, lediglich einige wenige Mauerreste sind noch erkennbar. Der Felskopf bietet heute eine Aussichtsplattform mit einem wunderbaren Blick auf das Eselsburger Tal. Am südlichen Felsfuß des Falkensteins ist der frühere Burgbrunnen noch erhalten und durch ein Geländer…
Weiterlesen