Schlagwort: Brenztal

BrenzWalk

BrenzWalk 24 Anspruchsvolle Wandertour vom Albuch zum Brenzquelltopf und weiter bis zur Brenzmündung in Faimingen. Auf dieser Tour findet man die pure Abwechslung zwischen Alb und Donauried. Biken TOP: Albuch, Brenzquelltopf, Brenztal, Donau, Seen, Pfannental, Römischer Tempel Streckeninformation 74 km Landschaft 85% Ausdauer 90% Fun Faktor 80% Streckenbeschaffenheit 9,0 km 54,0 km 11,0 km GPX…
Weiterlesen

Kältereize

Die ersten Kältereize im November Im Eselsburger Tag konnte man in den Frühstunden des 21. Nov. 2020 endlich mal wieder richtige Kältereize erleben. Während sich die Temperaturen auf dem Buigen um -4° C einpendelten, so konnte in den Tallagen der Brenz schon -9° C gemessen werden.  In den frühen Morgenstunden denkt man nicht gerade an…
Weiterlesen

Schloss Hellenstein

Um 1100 wurde die Burg Hellenstein gegründet und noch heute kann man am Rittersaal des Schlosses Hellenstein die damalige Verwendung von Buckelquadern erkennen. Die Nähe zum Geschlecht der Staufer erklärt die Gefolgschaft des Degenhard von Hellenstein zum Staufen-Kaiser Friedrich I. (Barbarossa). Wie die Burg Herwartstein, ging auch die Burg Hellenstein in den Besitz der Grafen…
Weiterlesen

Ruine Herwartstein

Die Gründung der Burg Helfenstein durch eine Staufer Adelsfamilie erfolgte bereits im 11. Jahrhundert. Mitte des 12. Jahrhunderts folgte der Bau eines massiven Bergfrieds mit den Staufer-typischen Buckelquadern. In Verbindung mit weiteren Staufer-Burgen wie z.B. Katzenstein und Flochberg wurde die Verteidigungslinie ins benachbarte Ries verstärkt. Ein ewiger Thronstreit und Konflikte zwischen den Staufern und Welfen,…
Weiterlesen

Ruine Kaltenburg

Ebenso wie die nur wenige Kilometer entfernte Burg Hurwin, standen die Burgherren der Kaltenburg im Dienste der Staufer-Herrscher. Auch die westliche Schildmauer konnte die mehrere Zerstörungen nicht abwenden. In der zweiten Hälfe des 30-jährigen Krieges wurde die Kaltenburg wesentlich zerstört und bereits 40 Jahre später wieder aufgebaut.   Im 18. Jahrhundert wurde die Kaltenburg als…
Weiterlesen

Schloss Burgberg

Die Burg Burgberg wurde erst Mitte des 15. Jahrhunderts urkundlich erwähnt. Im 30-jährigen Krieg (1618 – 1648) erfuhr die Burg das gleiche Schicksal wie viele andere Burgen zu jener Zeit und wurde im Jahre 1630 zerstört. Bei der unmittelbaren Lage direkt am Rand der Hochfläche, war es für die Angreifer sicherlich ein leichtes Spiel, diese…
Weiterlesen

Ruine Güssenburg

Die Ruine Güssenburg befindet auf einem bewaldeten Spornhügel oberhalb von Hermaringen und wird südlich durch einen Halsgraben von der Hochfläche getrennt. Die massive Schildmauer wurde Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet und besitzt eine Mauerstärke von knapp 4 Metern. Die gleiche Mauerstärke weist die Schildmauer der Kocherburg am Weißen Kocherursprung auf.  Beim Bau der  Schildmauer wurden…
Weiterlesen

Burgstall Ravensburg

Der Burgstall Ravensburg liegt auf einem bewaldeten Spornhügel welcher in den Mündungsbereich von Hürbe und Brenz ragt. Der Burghügel besitzt keine steil abfallenden Geländeseiten und über den südlichen Höhenrücken ist die frühere Burganlage leicht zu erreichen. Diese schlechte Verteidigungsposition erklärt auch die Anlage einer mehrfachen Wallanlage. Mauerreste sind nicht mehr zu erkennen, die Wallanlage ist…
Weiterlesen

Burgstall Hurwin

Der Burgstall Hurwin befindet sich auf dem exponierten Anhöhe innerhalb der Ortschaft Hürben.Die Burganlage wurde zu Beginn des 12. Jahrhunderts gegründet. Die Bauweise mit Buckelquadern deutet auf eine Verbindung zum Staufer-Haus. Als Gründer werden Beamte im Dienste der kaiserlichen Staufer vermutet. Im Jahre 2017 wurde die Mauerreste umfangreich saniert und der östliche Hangbereich bei der…
Weiterlesen

Burgstall Eselsburg

Der Burgstall Eselsburg befindet sich auf dem exponierten Burgfelsen der gleichnamigen Ortschaft Eselsburg.Die Burganlage wurde um das Jahr 1200 gegründet und dürfte auf den Resten einer früheren Befestigungsanlage entstanden sein. Als erste Burgherren werden die Grafen zu Dillingen genannt, welche für die Gründung zahlreicher Burganlagen in dieser Region verantwortlich waren. Auch die exponierte Lage mit…
Weiterlesen