Sie sind da . . .

Als vor 2 Wochen noch Dauerfrost herrschte, haben wir schon vorsichtig spekuliert, dass sich bereits Ende Februar die ersten Märzenbecher zeigen.
Durch die warmen Temperaturen in den letzten Tagen hat sich diese Erwartung nun doch erfüllt – die ersten Märzenbecher zeigen sich in voller Blüte.

Soll man nun diese Standorte nennen oder sich doch besser mit solchen Informationen zurückhalten?

Die eigentlichen Hotspots sind ja einschlägig bekannt und so ist es vielleicht doch ratsam, die letzten “geheimen” Rückzugsorte nicht zu publizieren. Viele Märzenbecher-Standorte sind bereits die Massenanstürme und verantwortungslosen Forstarbeiten in ernsthafte Gefahr geraten und sollten ernsthaft geschützt und für die nachfolgenden Generationen bewahrt werden.

VID – Märzenbecher

Video: by AlbCloud // Sound Royality-Free: Artlist Music Licensing

Tags: , ,