Autor: Ueli

3 Kaiser-Runde

Abwechslungsreiche BIKE-Tour rund um die Kaiserberge Einfach mal mit dem BIKE die Kaiserberge umrunden und dabei die historischen Stauferstätten abfahren. Ein perfekter Ausgangspunkt für diese Rundtour ist der Nellinger Wanderparkplatz am Schwarzwiesenbach. Wer das Stauferland lieber zu Fuß erkunden möchte, kann sich hierzu die schönsten Teilabschnitte aussuchen und entsprechend verbinden. Vom Nellinger Wanderparkplatz geht es…
Weiterlesen

November im Stauferland

Von wegen trister November Für viele gilt der November als trister Monat, wer aber die ALB kennt und schätzt, der findet gerade im November wundervolle Orte und unvergleichliche Stimmungen. Sicherlich ist dieser Monat bestimmt durch zahlreiche Nebeltage und Inversionslagen, doch gerade jetzt gilt es, die Alb und die umliegenden Regionen zu erkunden. In den Tallagen…
Weiterlesen

Ein voller Tag Alb

Streckeninfo 225 km 2.870 m 2.870 m 785 m 430 m Landschaft 100% Ausdauer 100% Fun Faktor 100% ALB Traum Ein voller Tag auf der Alb, keine konkrete Tourenplanung, keine Zeitvorgaben, kein Stundenmittel – einfach nur losfahren und schauen was die Alb für Überraschungen bereithält. Langstreckentour auf der ALB – Ein perfekter Tag https://albcloud.com/wp-content/uploads/2021/10/AlbTotal_1080.mp4 Video:…
Weiterlesen

Kuchalb

Von der Roggennadel zur Kuchalb Abwechslungsreiche Kuchalbrunde. Die Tour startet an der DAV-Hütte der Sektion Brenztal und führt durch das wildromantische Magental hinunter zur Roggennadel. Vorbei an der unteren und oberen Roggenmühle geht es bis zum Mordloch und anschließend hoch nach Treffelhausen. Auf der Hochfläche bei Treffelhausen verläuft die Strecke auf dem Wirtschaftsweg bis zum…
Weiterlesen

Goldener Oktober

Oktober Nun kommt der farbenprächtige Indian Summer auf die ALB Die Alb erstrahlt in den schönsten Farben Die letzten zwei Septemberwochen zeigten sich regnerisch, doch nach den langen Trockenheit war es für die Natur ein wahrer Segen. Bereits etwas Niederschlag genügte, um die Fruchtkörper der Pilze aus der Ruhephase zu entlassen. Der Oktoberstart dürfte nach…
Weiterlesen

Ruinen am Riesrand

Christgarten Ehemaliges Kloster der Karthäuser. Im 30-jährigen Krieg war die Riesregion heftig umkämpft und führte in diesen Kriegsjahren zur Auflösung des Klosters. Entdeckungstour am Riesrand Eine Entdeckungstour für die gesamte Familie. Neben Weiher, Bäche, Höhlen und Ruinen, gibt es auf dieser Wandertour noch historische Klöster und Mühlen zu entdecken. Die vorgeschlagene Tour ist mit 11…
Weiterlesen

Streuobstland

Streuobstland Streuobstwiesen stellen einen wichtigen Lebensraum dar und sind ein wichtiger Part in einer artenreichen Kulturlandschaft. Diese gilt es zu fördern und sich für den Schutz dieser artenreicher Ökosystem einzusetzen. Lebensraum Streuobstwiese Streuobstland Hochstammgehölze Durch Flurbereinigungen und Bebauungen wurden viele Streuobstwiesen Opfer dieser Maßnahmen. Die Bedeutung dieser Lebensräume wurde erst in den letzten Jahren wieder…
Weiterlesen

Fuchseck – Wasserberg

Streckeninfo 20 km 600 m 600 m 760 m 430 m Landschaft 90% Ausdauer 75% Fun Faktor 90% Streuobstland Durch Flurbereinigungen und Bebauungen wurden viele Streuobstwiesen Opfer dieser Maßnahmen. Die Bedeutung dieser Lebensräume wurde erst in den letzten Jahren wieder erkannt. Diese neue Aufmerksamkeit gilt es zu fördern und sich für den Schutz dieser artenreicher…
Weiterlesen

GreenProject

Pflanzung Pflanzung mit den Baumarten: Mammutbaum, Vogelkirsche, Schwarzerle, Libanon-Zeder, Douglasie und Berg-Ahorn. Unterstützt von GreenSupporter Zurück Weiter Anpflanzungsprojekte Trotz Klimawandel hat die Holzernte für zahlreiche Kommunen und Forstbetriebe oberste Priorität. Lukrative Holzerlöse stehen über klimastabilen Wäldern und so ist es nicht verwunderlich, dass schnellwachsende Monokulturen leider immer noch zur Tagesordnung gehören. Schnelle Wuchsleistung und normierte…
Weiterlesen

Hungerbrunnen-Wald

Streckeninfo 6 km 85 m 85 m 600 m 520 m Landschaft 85% Ausdauer 25% Fun Faktor 75% Hungerbrunnen Als typische Karstquelle ist die Schüttung des Hungerbrunnens ausschließlich vom Karstwasserspiegel abhängig und erst wenn dieser eine gewisses Niveau erreicht hat, führt der Hungerbrunnen wieder Wasser. Sinkt dieser Karstwasserspiegel in niederschlagsarmen Jahren, so bewirken selbst kurzfristig,…
Weiterlesen